Lichtbildvortrag: Aletsch – vielfältige Tierwelt im alpinen UNESCO-Welterbe

Lichtbildvortrag: Aletsch – vielfältige Tierwelt im alpinen UNESCO-Welterbe

Weithin bekannt ist das Aletschgebiet im Schweizer Wallis vor allem durch den gleichnamigen Gletscher. Dieser ist trotz anhaltenden Schwunds noch immer der größte und längste Eisstrom der Alpen. Aber wer kennt den benachbarten Aletschwald mit seinen umliegenden Höhenzügen? Sebastian Schröder-Esch war im Aletschgebiet mehrfach zu verschiedenen Jahreszeiten mit seiner Kamera auf der Pirsch. In seinem Vortrag stellt er die vielfältige Tierwelt dieser einmaligen alpinen Region vor und thematisiert dabei auch Nutzungskonflikte zwischen Mensch und Natur.

Referent: Sebastian Schröder-Esch, Naturkunde & Fotografie
kostenfrei – Spenden willkommen
ohne Anmeldung.
http://www.schroeder-esch.de

10. März 2023 18:00 - 20:00 WaldHaus Freiburg Kostenlos -- ohne Anmeldung --, -- rollstuhlgerecht --, Vorträge, Theater, Musik

Termin in Kalender eintragen

Anmeldeformular: Lichtbildvortrag: Aletsch – vielfältige Tierwelt im alpinen UNESCO-Welterbe

Datenschutz

15 + 3 =