Klimabildung – Aktiv im Klimaschutz 1. Termin

Klimabildung – Aktiv im Klimaschutz 1. Termin

Zielsetzung:
Fotosynthese, CO2-Fußabdruck, biologisches oder konventionelles Gemüse, Auto, Bus, Flugzeug oder Bahn? Pariser Abkommen, Kompensationsleistungen, Waldsterben…Diese und viele weitere Schlagwörter begegnen uns täglich. So unterschiedlich sie wirken mögen, allen gemein ist, dass sie in Verbindung mit Klimawandel und Klimaschutz stehen. Aber mal ehrlich, blicken Sie immer durch? Und wie soll dieses komplexe Thema Schüler*innen verständlich gemacht werden? Warum eignet sich ein Waldbezug bei diesem Thema so hervorragend? Wenn Sie sich gerne einmal draußen im, Wald ganz praktisch mit dem Klimawandel und allem, was dazu gehört, befassen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, gemeinsam die Grundlagen praktisch zu erarbeiten, den AUstausch mit anderen zu suchen und praktische Übungen kennenzulernen, wie Klimawandel und -schutz in der Waldpädagogik vermittelt werden können.

Schwerpunkte:
– Grundlagen zum Klimawandel und zur Bedeutung des Waldes erarbeiten
– Übungen und Experimente kennenlernen, die den Klimawandel in einfacher bzw. kindgerechter Weise vermittelm
– Handlungsotpionen für klimaschützendes Verhalten kennenlernen
– Methoden zur Förderung der Selbstwirksamkeit bei Schüler*innen ausprobieren
– Planspiele  Zukunftsszenarien

Zielgruppe: forstliches Fachpersonal, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Waldpädagog*innen, weitere Interessierte

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Theamtische Ausrichtung: Unterstufe, Mittel-/Oberstufe, Erwachsene, außerschulische Angebote

Referentin: Lisa Hafer (WaldHaus Freiburg, Projektsteuerung WaldKlimaRaum)

Zwei Termine: Dienstag, 23.11.2022 und Montag, 13.03.2022

Anmeldung an:

23. November 2022 9:00 - 17:00 WaldHaus Freiburg ForstBW Veranstalter-Website anzeigen Fortbildungen

Termin in Kalender eintragen

ANMELDEANFRAGE ZU: Klimabildung – Aktiv im Klimaschutz 1. Termin

Datenschutz

1 + 9 =