WaldHaus Freiburg

Unser Programm im Dezember

 

 

 

FR 03.12. - SA 04.12.       Freitag 16 - 20 Uhr, Samstag 9 - 18 Uhr   

Fotoworkshop für Fortgeschrittene:              

Der Blick auf den Wald als Kulturlandschaft

 

Der Freiburger Stadtwald ist eine seit Jahrhunderten durch menschliche Nutzung und Gestaltung geprägte Kulturlandschaft. In diesem Workshop werden wir uns mit den konkreten Spuren des Verhältnisses von Mensch und Natur befassen. Auf der Suche nach Motiven und ihrer fotografischen Inszenierung wollen wir uns von allgegenwärtigen Stereotypen „schöner Bilder“ lösen und versuchen, einen möglichst persönlichen, aber dennoch allgemeingültigen Blick auf den Wald zu finden. Bei der fotografischen Umsetzung unserer Absichten sollen uns die Ausrüstung, verschiedene Aufnahmetechniken und die anschließende Bildbearbeitung mit Lightroom helfen, ohne dass ihre Möglichkeiten die Bilder dominieren. Wir beabsichtigen, eine kleine Auswahl der Ergebnisse im Rahmen der laufenden Ausstellung „StadtWaldMensch – 900 Jahre Wald für Freiburg“ zu präsentieren.   

Der Workshop findet sowohl im Waldhaus als auch im Gelände statt, und zwar bei jedem Wetter. Der sichere Umgang mit Kamera und gängigem Zubehör wird vorausgesetzt.

 

Referent/in: Sebastian Schröder-Esch, Geograf und Fotograf (www.schroeder-esch.de); Dr. Margret Hansen, Kulturanthropologin, Stellv. Leiterin WaldHaus

Mindestalter 14 Jahre 

max. 8 TN

Teilnahmebeitrag: 169 Euro

Anmeldeschluss: 24.11.2021

 

Workshop für Anfänger siehe November

 

Begleitprogramm zur Ausstellung

 

 

SO 12.12.  14 u. 16 Uhr

Fräulein Brehms Tierleben

 

Wir präsentieren Ihnen das einzige Theater weltweit für heimische bedrohte Tierarten.

Um 14 Uhr stellt Fräulein Brehm die Wildkatze vor. Anschließend geht es um 16 Uhr um die wilden Bienen.

 

Die Vorstellungen sind, je nach Programm, für Kinder ab 8, bzw. 10 Jahren geeignet.

Kostenfrei

Anmeldeschluss: 06.12.2021

 

www.brehms-tierleben.com

Rollstuhlgerecht

 

 

 

 

SO 12.12.   14.00 - 18.00 Uhr - Warteliste -

Fördervereinsmitglieder engagieren sich:

Waldwichtelwerkstatt mit Albert Schultis

 

Bereits seit Jahrzehnten fertigt Albert Schultis aus Moos, Zapfen, Eichelkappen, Nussschalen, Beeren und anderen Naturmaterialien aus Wald und Garten bezaubernde kleine Waldwesen. In dieser Sonntagswerkstatt gibt er sein „Wichtelwissen“ weiter. Lassen Sie sich von seiner Wichtelwaldschau inspirieren und erschaffen Sie in der gemütlich beheizten Holzwerkstatt unter seiner Anleitung gemeinsam mit Ihren Kindern, Enkeln oder Freunden selbst solche kleinen Naturgeschöpfe.

 

Referent: Albert Schultis

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9 Euro, Kinder ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener 4 Euro, Familien 20 Euro (jeweils inkl. Material)

Anmeldeschluss: 03.12.2021

 

 

zurück zur Veranstaltungsübersicht