WaldHaus Freiburg

Unser Programm im April

 

Sa. 01.04.    ab 11.00 Uhr 

Bootstour mit selbstgebauten Weißtannenbooten 

Wer in den Herbstferien im WaldHaus ein eigenes Weißtannenboot bauen möchte, kann sich auf dieser Tour mit erfahrenen Bootsbauern austauschen und sich vom universellen und zuverlässigen Einsatz dieser selbstgezimmerten „Folkboote“ überzeugen. Siehe Infokasten auf Seite 16.

Referent: Franz-Josef Huber, Technischer Lehrer am WaldHaus, Teilnahmebeitrag: 12 Euro incl. kleiner Stärkung unterwegs, Dauer: ca. 4 Stunden, Treffpunkt wird bekannt gegeben,
Anmeldeschluss: 28.03.2017

 

So. 02.04.   ab 6.30 Uhr - Fotocopyright: karl dichtler/pixelio

Vogelkundlicher Morgenspaziergang mit Frühstück - -fällt leider aus

Rotkehlchen oder Zaunkönig,  Amsel oder Singdrossel, Blau- oder Kohlmeise? Wir lauschen dem Vogelkonzert zum Tagesanbruch und lernen einzelne Vogelarten herauszuhören und zu bestimmen. Anschließend erwartet uns ein vollwertiges Frühstück im WaldHaus.

Referent: Matthias Wörne, Dipl. Sozialpädagoge, Naturpädagoge, Teilnahmebeitrag: 22 Euro | Treffpunkt: vor dem WaldHaus | bitte Fernglas mitbringen | Anmeldeschluss 21.03.2017

 

Sa. 08.04.   10.00 – 16.00 Uhr

Workshop: AstWerke -Mögliches und Unmögliches mit Stöcken und Ästen

 
Äste gibt es überall. Was ist näherliegend, als sich schöpferisch mit ihnen zu beschäftigen. Frisches Astholz, trockene Äste, lang, verzweigt, mit Rinden, von der Sonne gebleicht, biegsam, knackend, winzig klein oder ellenlang gewachsen. Wir können Äste, Zweige und Stöcke sammeln, biegen, brechen, schnitzen, bemalen, sortieren, legen, stapeln, bündeln und verfremden. So hinterlassen wir mit unseren Fundstücken aus der Natur rund um das WaldHaus sinnliche Gestaltungsspuren und geheimnisvolle Waldzeichen.  Es erwartet Sie ein Werkstatttag mit einem Wald voller Ideen für Menschen, die der Natur schöpferisch begegnen wollen.

Referenten: Brigitta Blinkert und Udo Lange, Pädagogische Ideenwerkstatt BAGAGE e.V., Teilnahmebeitrag: 30 Euro, Mindestalter 14 Jahre
Anmeldeschluss: 04.04.2017

 

 

 Di. 18.04 – Fr. 21.04.       täglich 7.30 – 14.00 Uhr       - Warteliste 

„Was versteckt sich da im Wald?“ für Freiburger Schulkinder ab 6 Jahren

Wir wollen uns im Frühlingswald auf die Lauer legen – suchen – Spuren finden. Dabei entdecken wir den Wald als Lebensraum für Pflanzen und Tiere, erfinden Spiele im Wald und am Bach.

Referent: Udo Unglaublich, Zirkuspädagoge, u.a., Teilnahmebeitrag: 60 Euro, ermäßigt 36 Euro, incl. Mittagessen, Bringzeit bis 8:30 Uhr, Anmeldeschluss: 23.03.2017

 

Di. 25.04.   16.30 – 18.00 Uhr 

Tag des Baumes: Forstliche Wanderung durch den Stadtwald

Bei einer Wanderung durch den frühlingshaften Freiburger Stadtwald vermittelt Ihnen der Forstexperte das Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft. An interessanten Waldbildern erfahren Sie, wie Naturverjüngung funktioniert, wieviel Holz im Freiburger Stadtwald nachwächst und wieviel davon jährlich genutzt wird. Besonderes Augenmerk gilt den verschiedenen Baumarten des Stadtwalds, auch der Fichte als Baum des Jahres 2017.

Referent: Albrecht Verbeek, Ltd. Forstdirektor a.D.,

die Teilnahme ist frei, Spenden sind willkommen, ohne Anmeldung

 

Sa. 29.04.    14.00 – 17.00 Uhr    

Grünholzwerkstatt: Schöne Staudenhalter für den Garten

Entdecken Sie Ihr handwerkliches Talent und die Freude an der Arbeit mit Grünholz. In gemütlicher Runde können Sie an diesem Nachmittag am Schneidesel mit dem Ziehmesser aus frischem Eichen- oder Kastanienholz und Weidenruten mehrere schöne und langlebige Staudenhalter für den Garten herstellen. Zum Behalten oder Verschenken!
Referent: Markus Schäfer, Holzer Permakultur Praktiker
Fachwart für Obst-, Gartenbau und Landschaft sowie Streuobst-Pädagoge, Teilnahmebeitrag: 20 Euro incl. Material, Kinder ab 12 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 14 Euro, Anmeldeschluss: 25.04.2017

 

 


So. 30.04.    14.00 und 16.00 Uhr  

Fräulein Brehms Tierleben

   

Wir präsentieren Ihnen das einzige Theater weltweit für heimische bedrohte Tierarten.

14 Uhr: Der Luchs Lynx lynx

16 Uhr: Der Wolf Canis lupus

 

Info und Kartentelefon 0761 - 896 477 10

Relative Preise, jeder zahlt so viel er kann, orientiert am Grundpreis von 9 Euro

Für Besitzer der Familiencard ist der Eintritt gratis!

 

www.brehms-tierleben.com

 

Eine Kooperation mit 

 


 

           


 

 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht                                                                 Weiter zum Maiprogramm →